Erfolge beim Jugend-Grand-Prix in Gau Algesheim

01.12.2014 | admin | Schach | Schreibe einen Kommentar

Oh, wie schön ist es die Jugendspieler von Vorwärts Orient siegen zu sehen! Und das taten sie beim vierten Jugend-Grand-Prix der Saison 2014 in Gau Algesheim. Sechs Spieler traten an und jeder Orient-Spieler konnte sich entweder einen Platz auf dem Podest oder auf einem der vorderen Plätze sichern. Das zeigt vor allem eins: beim Orient wird die Jugendarbeit ganz groß geschrieben. Fünf Trainer arbeiten jede Woche mit den Kindern und Jugendlichen am schachlichen Weiterkommen, dazu werden sie bei entsprechenden Leistungen in den regionalen und überregionalen Kadern trainiert – wenn sie es wünschen.

Beim ABC Turnier, mit insgesamt 13 SpielerInnen, kam Markus auf den fünften Platz. Es war sein erstes Turnier und es ist abzusehen, dass aus ihm einmal ein starker Spieler werden wird.

Yuri und Nikita, beides große Talente, spielten in der U8. Yuri, der insgesamt fünf Spiele gewann und zwei verlor kam auf den zweiten Platz. Er spielt sehr, sehr stark! Nikita, der schon beim Blitzturnier auf der Vollversammlung eine bemerkenswerte Performance hingelegt hatte, kam mit vier Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen auf Platz 6, der mit insgesamt 18 SpielerInnen am stärksten besetzten Altersklasse. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die beiden ihren Weg in den Erwachsenenspielbetrieb finden.

Der Erfolg in der U18 dürfte einmalig sein. Alle Medaillenplätze gingen an Vorwärts Orient. Pascal, Paul und Marcel holten sich Gold, Silber und Bronze in dieser Altersklasse. Doch wen wundert das? Sie sind bereits ein fester Bestandteil im Erwachsenenspielbetrieb und es ist noch nicht abzusehen wohin sie ihr schachliches Können führen wird.

Die ganze Schachabteilung gratuliert den talentierten Jugendspielern unseres Vereins.

Ex oriente lux !

Link: Ergebnisse des 4. Jugend Grand Prix

Schreibe einen Kommentar