Willkommen bei Vorwärts Orient Mainz

Vorwärts Orient Mainz wurde im Jahr 1975 als Fußball­verein ins Leben gerufen. Zu Beginn der 80er Jahre entstand unsere Schach­ab­tei­lung, kurz danach die Basket­ball­ab­tei­lung und die Volley­ball­ab­tei­lung. 1999 wurde schließ­lich unsere Radsport­ab­tei­lung gegründet.

Gegen­wärtig sind etwa 300 Sportler bei uns aktiv; die größte Abtei­lung stellen die Radsportler, gefolgt von den Schach­spie­lern.

Unsere Abtei­lungen arbeiten unab­hängig vonein­ander.

Wer jetzt Inter­esse hat, den Verein kennen zu lernen, ist gerne gesehen.

Wir trauern um Beate Troeger

Wir trauern um unsere Freundin Beate.

Beate hat unserem Verein mehr als 25 Jahre ange­hört. Sie war immer da.

Als Jugend­trai­nerin hat sie hunderten von Kindern die Grund­lagen des Schach­spiels beigebracht, jahr­zehn­te­lang hat sie unsere Ange­bote bei der Mainzer Feri­en­karte betreut. Das Schach­spiel von Frauen und Mädchen war ihr ein beson­deres Anliegen: Fast zehn Jahre lang spielte sie in unserer Frau­en­schach­mann­schaft, bei der Durch­füh­rung der Mainzer Mädchen­schach­tur­niere war sie von Anfang an dabei, für die jungen Mädchen war sie Vorbild und Ansprech­part­nerin. Mit ihrem uner­müd­li­chen Enga­ge­ment hat sie maßgeb­lich die Jugend­ar­beit unseres Vereins geprägt.

Immer wenn Hilfe gebraucht wurde, war Beate da. Sie orga­ni­sierte Turniere, sie kümmerte sich um das Cate­ring, sie betei­ligte sich an der Vorstands­ar­beit, mehr als fünf­zehn Jahre war sie Mannschaftsführerin.

Beate starb am 16. März 2024 im Alter von 49 Jahren. Die Lücke, die sie reißt, ist groß.

Wir sind dankbar für die Zeit, die sie bei uns war. Unser Mitge­fühl gilt ihrem Vater, ihren Geschwis­tern und all ihren Ange­hö­rigen, Freun­dinnen und Freunden.


  • Spielbericht: 1. Mannschaft vom 31. Jan. 2010

    Mombach – Vorw.Orient Mainz  3,5 : 4,5 Zur Aufmun­te­rung für Sonntag der kleine Bericht vom letzten Spiel und schaut euch das Ergebnis an: Da ich (Armin) früh gegangen bin, kann ich keinen voll­stän­digen Bericht machen. Meine Beob­ach­tungen kurz zusam­men­ge­fasst: Frühes Remis an 1, etwas über­ra­schender weißer Figu­ren­ver­lust an 2, 3 für mich uner­wartet, 4 wohl stel­lungs­gemäß, 6 Gambit-Mehrbauern… 

    » Weiter­lesen: Spiel­be­richt: 1. Mann­schaft vom 31. Jan. 2010

Weitere Beiträge