Vorwärts Vierte schlägt sich wacker in Ingelheim

09.10.2016 | Peter Binner | Schach | Schreibe einen Kommentar

Nur knapp unterlag unsere Vierte der zweiten Mannschaft von Multatuli Ingelheim am ersten Spieltag der Verbandsliga Rheinhessen.
Erfreulich ist auch, dass es offenbar gelingt, in konsequenter Weise Jugendliche an dieses Team heranzuführen, die wie Coach Beate unterstreicht, auch beide ruhig und besonnen, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg agierten. So durfte beispielsweise Artur seinen ersten halben Punkt einstreichen, nachdem er eine verloren geglaubte Partie noch zum Remis kämpfte. Aber auch Oldtimer Dimitrij konnte einen Sieg im Blitzstil feiern. Die Moral passte und so waren die vielen Remisen mit beherztem Kampf errungen und keinesfalls leicht gegeben.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Multatuli Ingelheim   II 1395 Vorw.Orient Mainz   IV 1240
Britz,Hans 1466 Ritzheim,Stefan 1485 ½ ½
van Straten,Duco,Prof. 1472 Braum,Hermann Josef 1354 1 0
Gaul,Richard 1507 Troeger,Beate 1353 ½ ½
Pommerin,Berit 1409 Galaida,Artur 1032 ½ ½
Wartenberg,Erwin 1412 Mitelmayer,Vladimir 1314 ½ ½
Firnges,Michael,Dr. 1240 Pense,Martin 1238 ½ ½
Feiertag,Anton 1458 Makovitskij,Dmitrij 1216 0 1
Dauner,Gerhard 1196 Nguyen,Alexander 929 1 0

So spielten die Mannschaften der Verbandsliga:

Mannschaft MNr Mannschaft DWZ DWZ
SK Gau-Algesheim   IV 8 SK Bingen   II 1429 1388
SV Pfeddersheim   II 7 SV Bodenheim 1333 1581 3 5
Multatuli Ingelheim   II 6 Vorw.Orient Mainz   IV 1395 1240
SC Landskrone   IV 5 Sfr.Heidesheim   IV 1402 1198 7 1

Damit ergibt sich folgende erste Tabelle:

Tabelle

Rang Mannschaft Spiele MP+ MP- Brettpt
1 SC Landskrone   IV 1 2 0 7
2 SV Bodenheim 1 2 0 5
3 SK Bingen   II 1 2 0
Multatuli Ingelheim   II 1 2 0
5 Vorw.Orient Mainz   IV 1 0 2
SK Gau-Algesheim   IV 1 0 2
7 SV Pfeddersheim   II 1 0 2 3
8 Sfr.Heidesheim   IV 1 0 2 1

 

 

 

Schreibe einen Kommentar